Willkommen in München – Bayern

Warum hat es dich nach München verschlagen?
Pourquoi as-tu choisi d’aller à Munich?
Nach meinem Erasmus-Aufenthalt in Ansbach war ich auf der Suche nach einem Praktikum im Kommunikationsbereich, wollte zugleich aber auch Deutschland nicht verlassen. Ich hatte das Glück, am Institut Français in München einen Praktikumsplatz für 6 Monate zu bekommen. Das vergangene Semester in der bayerischen Landeshauptstadt war eine besondere Chance, die ich in keiner Weise bereue!

Après ma mobilité Erasmus à Ansbach, j’étais à la recherche d’un stage dans le domaine de la communication mais ne pouvais me résoudre à quitter l’Allemagne. J’ai eu la chance de trouver une place à l’Institut français de Munich, où j’ai pu effectué un stage de 6 mois. Ce semestre passé dans la capitale bavaroise était une opportunité à saisir et je ne le regrette absolument pas ! 

Und wie war das Leben in München tatsächlich?
Comment s’est passé la vie à Munich ?
München ist eine Stadt, in der man sich gar nicht langweilen kann. Ausstellungen, Freilichtkonzerte, Festivals, Biergarten… München gehört zu den Städten, wo die Menschen gerne draußen sind und zusammenkommen. Was das Wetter angeht, hier  ist der Winter eisig und der Sommer sehr angenehm. Wenige Kilometer von den Bergen und Seen entfernt, kann man außerhalb der Stadt perfekt wandern oder schwimmen gehen. München ist wirklich eine geniale Stadt!

Munich est une ville où il est impossible de s’ennuyer. Expo, concerts en plein air, festivals, Biergarten… Munich fait partie de ces ville où les gens aiment être dehors et se réunir. Question météo, l’hiver est glacial et l’été très agréable. À seulement quelques kilomètres de la montagne et des lacs, on peut facilement faire de la randonnée ou aller se baigner. C’est une ville génial que je recommande vraiment.

Was kann man besonders gut und was sollte man unbedingt dort machen?
Que doit-on selon toi absolument faire ?
– Die Werke in der Städtischen Galerie im Lenbachhaus entdecken
– Ausnahmslos alle Bars und Restaurants in der Türkenstraße ausprobieren. Mein Tipp sind das Bami House, die Boulangerie Dompierre (nostalgie francaise oblige) und das vegane Restaurant Gratitude
– Spaziergang im Englischen Garten (Eisbachwele, Biergarten am Chinesischen Turm und am Kleinhesseloher See). Der perfekte Ort für den Sonntagmorgen-Jogger
– Auf dem Viktualienmarkt ein Radler und Obatzda zu sich nehmen.
– An einem Event des Cafés/der Buchhandlung Lost Week-End im Münchener Stadtteil Maxvorstadt teilnehmen.

– Découvrir les œuvres du Musée Lenbachhaus,
– Tester sans exception tous les restos et cafés de la Türkenstraße. Petites préférences pour Bami House, Boulangerie Dompierre (nostalgie française oblige) et le restaurant vegan Gratitude,
– Se promener à l’Englischer Garten (Eisbachwelle, Biergarten de la Chinesische Turm, et du lac de Kleinhesseloher). Un super endroit pour les joggeurs du dimanche matin,
– Prendre une Radler et de l’Obatzda au Viktualienmarkt,
– Assister aux conférences organisées par le Café/Librairie Lost Week-end situé dans le quartier de Maxvorstadt.

Was sollte man in München besser lassen?
Qu’est-ce tu ne recommandes pas de faire à Munich ?
– „Zwei Brötchen“ in einer Bäckerei bestellen, frage lieber nach „zwoa Semmel“
– Erst auf den letzten Drücker nach einer Wohnung suchen. Im Stadtzentrum sowie in den Vororten ist das Wohnen sehr teuer und begehrt. Deshalb sollte man besser früh genug Ausschau halten.

– Demander « zwei Brötchen » dans une boulangerie, préfère plutôt le « zwoa Semmel »
– S’y prendre à la dernière minute pour chercher un appartement. En centre ville comme en périphérie, les logements sont très chers et très demandés. Mieux vaut donc s’y prendre à l’avance


Die französische Partnerstadt von München ist Bordeaux. Hier sind die Kontakte zum Partnerschaftskomitee in München :
Dieter Mack
Tel. (089) 233-9 25 61
dieter.mack@muenchen.de
https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtpolitik/Partnerstaedte/Bordeaux.html

La ville française jumelée à Munich est Bordeaux. Voici les coordonnées du comité de jumelage à Bordeaux :
Direction Générale des Relations Internationales
Tél. 05 56 10 21 87
ri@mairie-bordeaux.fr
http://www.bordeaux.fr/p5349

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.